Bergstellung
Bergstellung
Bei der Bergstellung kniet sich der sportlich begabte Mann hin, während sie auf seinen Schenkeln sitzt und auf seinem Schwanz reitet. Dabei umarmt sie den Mann und schaut ihm tief in die Augen. Die meisten Männer jedoch werden bei dieser heißen Stellung lieber auf die Titten ihrer Partnerin starren, die sich rhythmisch auf und ab bewegen.

Da der Mann nur etwas Bewegungsspielraum hat, steuert hauptsächlich die Frau durch Hüftbewegungen das Tempo. Beide Sexpartner sollten versuchen möglichst gleichzeitig zum Höhepunkt zu kommen. Schafft man das, ist es für beide die optimale Befriedigung für sie selbst und auch die Gewissheit ihren Partner glücklich gemacht zu haben.


Bewerte: | Ø | Kategorie: Frau oben | Kommentare (3) |

hawkVon: hawk am 03.03.2007 @ 03:57

hi wenn n mädel lust hat, stehe jeder
zur verfügung unter 430993043 (icq)
meldet euch. bin 21 j



BavariaVon: Bavaria am 30.12.2006 @ 12:15

Das ist was für hartgesottene
Bergsteiger
und nicht für empfindliche
Flachlandbewohner.



ReuhmapatientVon: Reuhmapatient am 27.12.2006 @ 08:40

Schaugt ganz gspassig aus, aber
spätestens nach a1/4stund sind
handgelenke knie und fußgelenke von ihm
im arsch



Kommentar hinzufügen


Name:
E-Mail:
Spamschutz CAPTCHA Image
Neue Grafik laden
Kommentar: