Geduckter Sexspaß
Geduckter Sexspaß
Er streckt seine Beine aus, sie kniet sich und senkt den Oberkörper, so dass sie sich vor ihm hinduckt. Dabei platziert sie ihr Hinterteil so, dass der Mann optimal eindringen kann. Beide Partner können durch ihre Beckenbewegungen den Takt angeben und sollten versuchen den optimalen Rhythmus zu finden, um möglichst gemeinsam zum sexuellen Höhepunkt zu gelangen.

Der Mann muss sich nicht zwingend nach hinten hin abstützen und kann seine Hände auch benutzen um die Frau zart zu streicheln oder ihren Arsch zu kneten. Wenn er und sie drauf stehen, kann die Frau hierbei auch dem Mann die Füße lecken.


Bewerte: | Ø | Kategorie: Von Hinten | Kommentare (1) |

BavariaVon: Bavaria am 25.12.2006 @ 21:05

Die Frau kann ihn auch so verführen
und seine Zehem maniküren. Dann kann sie
ihm - sie muss nicht müssen - im
Nachhinein die Füße küssen.



Kommentar hinzufügen


Name:
E-Mail:
Spamschutz CAPTCHA Image
Neue Grafik laden
Kommentar: