Seitenstellung
Seitenstellung
Klassicher Sex; nur in seitlicher Stellung. Beide Partner liegen daher seitlich zueinander. Der Mann dringt von vorne in sie ein und beginnt zunächst langsam und dann immer schneller. Während dieser Stellung kann die Frau den Mann gut umarmen und Er seine Hand in Richtung ihres Arsches bewegen.

Beide Partner können die Hände zusätzlich Benutzen um sich gegenseitig zu stimulieren. Die Seitenstellung wird meist nicht bis zum Ende des Geschlechtsverkehrs gehalten sondern irgendwann gewechselt. Sie stellt aber einen sehr guten Einstieg dar.


Bewerte: | Ø | Kategorie: Alternative | Kommentare (5) |

EvelinVon: Evelin am 16.04.2013 @ 15:58

I’m no professional in this sucjbet
matter, but I do know what I like to
read. This is excellent content with
well laid out viewpoints. I will
certainly make a link to your blog on my
site.



aggroberlinaVon: aggroberlina am 13.01.2007 @ 20:20

boah is dat euch kerlen net zu
anstrengend un unbequem?!



BavariaVon: Bavaria am 30.12.2006 @ 14:48

Sag mir bitte Sexybabe,
wenn ich einen steifen habe,
darf ich dich dann richtig lieben,
und ihn dir in`s Vötzchen schieben?



sexmausVon: sexmaus am 11.12.2006 @ 15:22

finde ich auch totale, sexbabe




sexybabeVon: sexybabe am 09.12.2006 @ 21:36

boa ja habs eben mit meinem vater
getrieben der hats mir so richtig geil
besorgt dieser geile rammler ich sags
euch männer über 60 sing der hammer



Kommentar hinzufügen


Name:
E-Mail:
Spamschutz CAPTCHA Image
Neue Grafik laden
Kommentar: