Frau oben - Sex & Liebes Stellungen, Sexstellungen, Positionen und mehr
Willkommen in der Kategorie Frau oben.
Welcher Mann träumt nicht von einer geilen Tussi, die ihn mal so richtig durchreitet? Welche Frau will nicht auch mal oben sein und den Takt angeben? Bei allen Stellungen, die hier vorgestellt werden ist die Frau stets oben.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | Zufall |  <  <<  >>  >

Quick-Fick
Quick-Fick
Sie liegt zurückgelehnt, er richtet sich auf und stützt sich auf seinen Händen ab. Mann und Frau steuern hier gleicher Maßen die Geschwindigkeit. Der Mann bewegt sein Becken auf und ab, sie ihren ganzen Körper, was auf Dauer sehr anstrengend werden kann. Von daher ist auch der Quick-Fick eine sportliche Herausforderung. Möchte man diese Stellung also bis zum Ende halten, sollte man sich wie der Name schon vermuten lässt beeilen, bevor die Erschöpfung eintritt.

Weiterhin sind Blickkontakt und eine schöne Sicht auf die Brüste der Frau bei dieser Stellung garantiert. Ihr Arsch berührt bei jedem Einführen seine leicht gespreizten Oberschenkel.


Bewerte: | Ø 1.00 | Kategorie: Frau oben | Kommentare (5) |

Werbung

Sitzende Göttin
Sitzende Göttin
Die Göttin sitzt mit gespreizten Beinen auf einem seiner Schenkel und wird dabei teilweise vom anderen umgeben. Der Mann stützt sich nach hinten hin mit seinen Armen ab. Beide Partner umklammern sich beim Geschlechtverkehr sehr eng und können sich küssen und in die Augen schauen.

Die Stellung ist für beide Partner umso angenehmer, wenn der Sex auf einem bequemen Untergrund wie dem Bett stattfindet. Der Mann sollte bei dieser Position aber aufpassen, dass ihm nicht sein Bein einschläft oder er einen Krampf bekommt, da die Frau auf ihm sitzt.


Bewerte: | Ø 0.97 | Kategorie: Frau oben | Kommentare (3) |

In der Klemme
In der Klemme
Er sitzt auf dem Boden und stützt sich hinten hin mit seinen Händen ab. Sie sitzt auf ihm und umschlingt ihn mit ihren Beinen. Dabei sind beide Partner eng umklammert und erfreuen sich starker körperlicher Näher.

Gerade frisch verliebte Paare bevorzugen oft diese Stellung. Nicht zu letzt auch deswegen, weil man sehr gut Blickkontakt halten oder sich küssen kann.

Während des eigentlichen Sexualvorgangs ist der Mann relativ passiv da bewegungsunfähig (in der Klemme). Daher liegt die Hauptarbeit bei der Frau die das Tempo mit ihren Hüftbewegungen steuert.


Bewerte: | Ø 0.96 | Kategorie: Frau oben | Kommentare (6) |

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 | Zufall |  <  <<  >>  >